Menu Home

Aktien balanciert Höhere Drift

Durable Goods Bringen Beifall Ferienwoche

Wie bereits erwähnt Montag , bullish Ausrichtung von Fundamentaldaten und technischen Faktoren kann eine starke Hausse – Treiber für höhere Aktienkurse sein. Auf der fundamentalen Front, Wirtschaftsdaten hat sich diese Woche mit auszurichten fort , „es wird immer besser“. Von The Wall Street Journal :

Aufträge für langlebige Güter US-Big-Ticket-Artikel wie Autos und Flugzeuge entwickelt, um mehr als drei Jahre stieg von 3,5% im letzten Monat dauern, was einem Rückgang im Oktober Umkehr, sagte das Handelsministerium am Dienstag. Ohne den volatilen Transport Kategorie stieg hergestellt-Warenbestellungen um 1,2%, der stärkste Zuwachs seit Mai.

Technische Set-Ups in Kraft bleiben

Hinter jedem Lager Chart sind Menschen. Daher bullish technische Set-ups sprechen ökonomische Wahrnehmungen , die oft höhere Aktienkurse voraus. Die Set-ups , die wir (kein Zeichen von vor kurzem abgedeckt Kauf Erschöpfung und Post-Fed höhere Hochs ) bleiben unverändert. Es ist nicht schwierig , einen Schub in Richtung 1850 auf den S & P 500 in der nicht allzu fernen Zukunft vorzustellen.

Tech-Aktien pflegen Bullish Bid

Unser Marktmodell produziert umsichtige Asset Allocation auf Basis beobachtbarer Beweis der Toleranz des marktbezogene Risiko. Die Beweise in der Hand steht im Einklang mit einer hohen Risikotoleranz, und somit erfordert ein hohes Gewicht auf wachstumsorientierte Anlagen wie Aktien. Ein Beispiel für eine bullische Beweis ist die starke Nachfrage Fahr Technologie – Aktien. Solange der Wochenchart des unten NASDAQ eine „Korrektur – Look“ vermeidet (siehe A und B), werden wir unsere Positionen in der Technik (QQQ) , um die bullische Vorteil des Zweifels zu geben.

Fed will Beschäftigungsgewinne

Die Entscheidung der Federal Reserve ihren monatlichen Anleihekäufe zu verjüngen wurde teilweise auf Hinweise auf eine Verbesserung der Arbeitsmarkt basiert. Die Post-Weihnachtsgeschäft Tag brachte einen weiteren optimistischen Bericht über die Aussichten für die Beschäftigung. Von USA Today :

Erstanträge auf Arbeitslosenversicherung stark gesunken letzte Woche in einem möglichen Zeichen dafür, dass der Arbeitsmarkt an Stärke gewinnen wird fortgesetzt. Die erstmalige Ansprüche auf Arbeitslosenunterstützung sank um 42.000 auf saison 338.000 für die Woche eingestellt 21. Dezember enden, sagte das Arbeitsministerium am Donnerstag.

Anlage Implikationen – Bullish Solange Markt Ermöglicht

Der Wochenchart des Dow unten sagt uns der Kampf zwischen bullish wirtschaftlichen Überzeugung und rückläufiges Wirtschafts Angst weiterhin von den wirtschaftlichen Optimisten gewinnen. Der Dow konsolidiert zwischen April und Oktober, die eine fast sogar Kampf zwischen Zuversicht und Angst angedeutet. Die Bullen gewann schließlich den Kampf der Dow über der blau-gepunktete Linie schieben. Die jüngste Fed bezogene Unsicherheit führte zu einer „Retest“ des vorherigen Ausbruch Ebene.

Bis zum Beweis für eine defensive Haltung erfordert, werden wir unsere Positionen in US-Aktien (SPY), Technik, Finanzen (XLF) zu halten, Energie (XLE), Kapitälchen (IJR) und globale Aktien (VT). Das Marktmodell Unkraut aus unserer schwächsten Positionen schrittweise, wenn sie ihren Lebensunterhalt zu verdienen beginnen kann. Wir haben immer noch einen relativ bescheidenen Exposition gegenüber China (FXI) und Emerging Markets (EEM) aufrechtzuerhalten. Das Modell wurde Belichtung seit dem 9. Oktober-Tief in Aktien, die an zwei verschiedenen Gelegenheiten in den Schwellenländern bereits reduziert. Eine dritte Reduktion kann in dieser Woche in den Karten sein.