Menu Home

REITs beginnen Risse zeigen

In einer einem niedrigen Zinsumfeld, war es nicht verwunderlich, Real Estate Investment Trusts (REITs), um zu sehen in unserer ETF-Rankings in den letzten Monaten nach oben bewegen. Die Überwachung der Gesundheit der Marktführer ist ein Weg, um die Gesundheit des gesamten Marktes zu überwachen. Als Marktführer beginnen Risse zu zeigen, neigt sie dazu, für den allgemeinen Markt negativ. Seit unserer neuesten ETF-Rankings sah fünf Punkte REITs fallen, haben wir beschlossen, einen genaueren Blick zu nehmen.

Aus fundamentaler Sicht rendite jagen Investoren höhere REIT Bewertungen geschoben. In einem 15. Mai Marketwatch Artikel, Greg Brewer, warnte Executive Director of Research bei Value Line, REIT – Investoren:

Die Industrie Brewer denkt, ist eine Falle für die Anleger jetzt Real Estate Investment Trusts ist, die populär gewesen sein, weil so viele Menschen Ertrag suchen, aber die Brewer gesagt haben, viel zu weit oben getrieben worden, so dass sie einen schlechten Vorschlag machen jetzt. Equity Residential (EQR), Boston Properties (BXP), AvalonBay (AVB), BRE Properties (BRE) … es ist nicht, dass diese Unternehmen schlechte Unternehmen sind – sie sind nicht – aber sie sind ziemlich voll im Augenblick günstig, und als Investor , würde ich besorgt sein, dass ich in bekommen werde, und ich werde zerquetscht zu werden.

Am 16. Mai eröffnete die REIT ETF (IYR) im positiven Bereich, aber erfahrene Druck für den Rest des Tages zu verkaufen. IYR geschlossen nahe dem unteren der Sitzung. Die Tages-Chart unten zeigt die Performance von REITs gegenüber dem S & P 500. Der Punkt A unterstreicht die Intraday-Umkehr, die mit dem S & P 500 am 16. Mai in der Nähe von Punkt B relativ aufgetreten ist, zeigt MACD Impuls für REITs gegenüber dem S & P 500. MACD verlangsamt wird erleben Sie ein „rückläufiges Cross“, wenn die schwarze Linie unterhalb der roten Linie fällt.

Mit Darlehen schwer zu erhalten und die verminderte Attraktivität ein Haus zu besitzen, Wohnungen sind sehr gefragt gewesen. Nach einem 27. April Bloomberg Geschichte:

Immobilieninvestoren im Wettbewerb Manhattan Mehrfamilienhäuser zu kaufen sind die Preise geschickt Rekordhöhen als Mietnachfrage Stöße, die Renditen auf die Eigenschaften auf den niedrigsten Stand seit mehr als sechs Jahren zu reduzieren. Der Kapitalisierungszinssatz, ein Maß für die Anlagerendite, die abnimmt, wenn die Preise steigen, im Durchschnitt 4,4 Prozent für Manhattan Mehrfamilienhäusern in den ersten drei Monaten dieses Jahres den niedrigsten Stand seit dem dritten Quartal 2005 nach New York- basierten Daten Firma Real Capital Analytics Inc.

Die aktuelle Tageschart von IYR zeigt unter bearishe Divergenzen zwischen zwei Indikatoren, MACD und RSI und Preis. Eine bearishe Divergenz tritt auf, wenn der Kurs ein höheres Hoch macht, und die Indikatoren nicht zu einem höheren hoch zu machen. Die Abweichungen können durch einen Vergleich der Steigungen der Linien A, B und C. In diesem Diagramm zu sehen ist, MACD erlebt hat bereits ein rückläufiges Cross (schwarz unten unten rot – rot siehe Pfeil). Der Relative Strength Index (RSI) hat sich auch unter 50 fiel, welche die „Bären sind in der Steuerung“ zeigt (in der Nähe von oranger Pfeil).

Mit die Fed die Zinsen niedrig für einige Zeit zu halten , viel versprechend, können REITs weiterhin Marktführer zu sein. Allerdings ist die gegebene Situation in Europa , gestreckt Bewertungen, und die jüngste Verschlechterung in den Charts, REITS kann nicht zu einer weiteren Schwäche immun sein.